Werkstatttage in der Kolping-Akademie 2019

Werkstatttage in der Kolping-Akademie 2019

Probier’s doch einfach aus - Die Werkstatttage 2019

In zwei Blöcken durften die siebten Klassen in diesem Jahr wieder an den Werkstatttagen bei Kolping teilnehmen. Für die Schüler gab es viel auszuprobieren, denn es wurden Einblicke in ganz verschiedene Bereiche der Berufe geboten.

Schon im ersten Block vom 11. Bis zum 15. Februar ging es direkt los. Nach einer Einführung ging es direkt in die Gruppen, wo die Schüler praktisch Aufgaben aus verschiedenen Berufen ausprobieren konnten, um sich selbst und ihre Fähigkeiten kennen zu lernen.

Im Bereich Farbe zum Beispiel gab es nicht nur allerhand über Farben, Pinsel und Techniken zu lernen, sondern auch einen eigenen Hocker zu basteln. Im Bereich Pflege wurden nicht nur die verschiedenen Aufgaben und Bereiche in den Pflegeberufen gezeigt, sondern ein echter Rollstuhlfahrer besuchte die Gruppe und beantwortete jede noch so kleine Frage zu seinem Alltag.

Im zweiten Block von 20. Bis 24. Mai konnten die Schüler nochmals vertieft in einige der Berufe einsteigen. So wurde unter anderem im Bereich Holz ein Turbo-Kreisel gebastelt und im Bereich Friseur konnten die Schüler an Puppen das Wickeln von Locken üben.

Auch wenn nicht immer alle mit der Zuteilung zu den Berufsgruppen zufrieden waren, konnten die Dozenten allen Schülern wichtige Aufgaben aus den Bereichen zeigen. Wertvoll für die Schüler waren nicht zuletzt die abschließenden Gespräche über ihre Begabungsfelder, die bei der Berufswahl hilfreich sein werden.